Home

Guild Wars 2

 

 

Impuratus XII

Kryta ist das letzte noch bestehende Königreich der Menschen in Tyria. Es wird von Königin Jennah regiert. Durch das Auftauchen von Orr wurde die Küste im Süden von Kryta überschwemmt, sodass unter anderem die große Stadt Löwenstein zerstört wurde und die Bevölkerung in den Norden flüchten musste. Später wurde die Stadt wieder aufgebaut und wird nun von Gesetzlosen kontrolliert. Im Süden siedelten sich nach der Flut auch Piraten, Banditen und Hylek ein. Kryta ist eine Heimat für viele verschiedene Menschen aus aller Welt geworden. Die Bewohner stammen zum Beispiel aus Cantha, Elona, den Orr und Ascalon. 

Ascalon war das erste Königreich der Menschen auf dem Kontinent Tyria. Vor mehr als 250 Jahren war Ascalon ein blühendes, schönes Land. Ursprünglich gehörte das Land den Charr, doch wurden diese von den Menschen nach Norden verjagt. Nach einem Konflikt, der mehrere Jahrhunderte andauerte, besiegten die Charr die Menschen mit einem großen Angriff, der heute als das Große Feuer bekannt ist.
Nach dem Großen Feuer versuchten die Charr das letzte verbleibende Überleben unter König Adelbern aus Ascalon zu vertreiben. Als letzte Rettung beschwor Adelbern das Feindfeuer, dass alle Menschen in Ascalon in Geister verwandelte, die bis in alle Ewigkeit gegen die Charr kämpfen sollten.
In den folgenden zwei Jahrhunderten erholte sich das Land von dem Kampf, obwohl noch immer Ruinen der Menschen an die Ereignisse erinnern. So auch Drascir, einst eine blühende Stadt von Ascalon, bis die Charr unter dem Kommando der Eisen-Legion sie bezwungen hatte. Viele Flüchteten in die Festung Ebonfalke, die letzte Zuflucht der ascalonischen Nachfahren, während in Rin, ehemalige Hauptstadt der Menschen, die Charr die Schwarze Zitadelle errichtet haben.
Auch jetzt noch befindet sich das Land im Krieg sowohl mit den Menschen aus Ebonfalke als auch mit den Dienern der Drachen. Es ist kein idyllisches Land mehr, wie vor einigen Jahrhunderten, sondern ein Land, das vom Krieg gezeichnet wurde und sich nur langsam erholt.

Als Erbe und letzte Überlebende nach dem großen Feuer Ascalons konnte sich die Familie Drascir lange Zeit im Verborgenen halten. Viele flüchteten, zerstreuten sich in der Welt von Tyria. Doch nun ist die Zeit gekommen des langen Versteckens ein Ende zu bereiten. Die Gilde Impuratus XII mit all seinen Überlebenden, allen voran Arashin MacDrascir mit seinen Brüdern, Schwestern, Söhnen, Töchtern und Freunden in der Welt von Tyria ruft euch! „Versammelt euch und lasst uns zu alter Stärke wiederkehren um gemeinsam in die Schlacht zu ziehen“.

Wenn ihr mit uns in die Schlacht ziehen woll dann bewerbt euch jetzt in unserem Forum oder per Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

  button gw2

DDD Logo trans2

Clan Pics

News Ticker

Threads

Game Babes